Eierstockzyste

(=Eierstockbläschen) Flüssigkeitsgefüllte Veränderung am Eierstock mit einer Membran. In jedem normalen Zyklus einer Frau tritt eine Eierstockzyste auf, nämlich das „Eibläschen“ in dem das reife Ei heranreift. Überschreiten Zysten eine bestimmt Größe oder Form oder bestehen Schmerzen im Bauch erfolgt häufig eine Abklärung mittels Bauchspiegelung.